Usamos cookies para ofrecer nuestros servicios, optimizar la experiencia de uso de nuestra web y analizar los hábitos de navegación de nuestros usuarios con fines de mejora y personalización de nuestros contenidos y publicidad. Puede desactivar las cookies. Al seguir navegando sin hacerlo, autoriza el uso de las mismas. Más información sobre las cookies aquí

Covid 19 Tests. PCR 75€ und Antigene 30€/Person KLICKEN SIE HIER

Juaneda Dienstleistungen

  • Code Herzinfarkt
  • Servicio de Hemodiálisis
  • Rauchentwöhnung

Servicio de Hemodiálisis

En Juaneda Hospitales contamos con un moderno servicio de Hemodiálisis, con más de 40 años de experiencia en técnicas de diálisis, ubicado en un lugar privilegiado de Hospital Juaneda Miramar (vistas al mar y luz natural).

La Unidad está dotada de 29 puestos de tratamiento, tanto para pacientes agudos como crónicos, en unas instalaciones completamente reformadas en 2017, y con la última tecnología en su campo, monitores Fresenius 5008.

Una tecnología que permite ofrecer las modalidades más avanzadas de tratamiento, siempre cumpliendo con los más estrictos criterios de calidad y seguridad internacionales. Contamos además con protocolos estrictos frente a infección por COVID-19.

En Hospital Juaneda Miramar contamos con un equipo de especialistas de Nefrología de reconocido prestigio además de personal de enfermería y auxiliares con amplia experiencia, y ponemos a disposición de los pacientes extranjeros un equipo de intérpretes. Prestamos especial atención al componente humano, para garantizar que su tratamiento sea lo más confortable posible.

La diálisis se realiza habitualmente tres días a la semana, de lunes a sábado, en turno de mañana (7:30 horas) o tarde (13:00 horas), que se le asignará dependiendo de la disponibilidad y organización de la unidad, atendiendo en lo posible a su situación laboral y social.

Nuestra unidad, única en un centro hospitalario privado de Baleares, dispone de:

  • Monitores de diálisis Cordiax 5008 de Fresenius
  • Hemodiafiltración online/hemodiálisis de alto flujo
  • Técnica de unipunción y bipunción
  • Bioimpedancia (BCM) y ecógrafo para monitorización del acceso vascular y ecografía pulmonar para adecuación del peso seco
  • Unidad ubicada en recinto hospitalario con todas las especialidades
  • Sillones motorizados y camas
  • Servicio de catering
  • Atención multilingüe
  • Fácil acceso para personas con movilidad reducida
  • Televisión
  • Acceso a internet gratuito

Code Herzinfarkt

Kardiologie

Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind landesweit die häufigste Todesursache. Jede Verzögerung bei der Behandlung eines Herzinfarkts trägt mit sich eine Erhöhung der kurz- und langfristigen Sterblichkeit. Um die höchsten Qualitätskriterien bei der Behandlung dieser schweren Krankheit zu erfüllen, haben wir in den Juaneda Krankenhäusern das Protokoll für eine sofortige Intervention, den Code Herzinfarkt, 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Was ist der Code Herzinfarkt?

Es ist ein koordiniertes Protokoll für die sofortige und optimale Versorgung von Patienten mit Verdacht auf Herzinfarkt. Bei Verdacht koordiniert und aktiviert sich ein komplettes Team aus verschiedenen Spezialisten und Einheiten (interventionellen Kardiologen, Krankenschwestern, Röntgentechnikern, Anästhesisten und Intensivstation), um eine sofortige Reaktion zu gewährleisten.

Die frühzeitige Anwendung von bestimmten Strategien verbessert erheblich die Genesung der Patienten, verringert die Mortalität in der akuten Phase, begrenzt die Größe des Infarkts und die Wahrscheinlichkeit, eine Herzinsuffizienz zu entwickeln. Das Protokoll vom Code Herzinfarkt bietet Patienten eine größere Sicherheit im Falle eines Myokardinfarkts.

Wie wird der Code aktiviert?

Bei Verdacht auf einen akuten Myokardinfarkt bereitet sich das Expertenteam auf die Ankunft des Patienten vor, der direkt in den hämodynamischen Raum gebracht wird, wo er die erforderliche Behandlung erhält. Das Protokoll für den Code Herzinfarkt bietet Patienten eine größere Sicherheit gegen Myokardinfarkt. Ein Infarkt wird durch die Verstopfung einer Arterie verursacht und das Gesundheitsziel besteht darin, die schnelle Wiedereröffnung der durch ein Gerinnsel verstopften Arterie zu erreichen.

Reperfusionsmethoden

Derzeit gibt es zwei Methoden der Reperfusion, um den Blutfluss in der betroffenen Koronararterie wiederherzustellen: die pharmakologische Reperfusion (fibronolytische Behandlung) und die mechanische Reperfusion durch Koronarangioplastie oder perkutane Koronarintervention (Verfahren, bei dem ein Katheter mit einem kleinen Ballon in die blockierte Koronararterie eingeführt wird, um die Blockade zu beseitigen).

Rauchentwöhnung

Rauchen ist die Hauptursache für Herz-Kreislauf- und Lungenerkrankungen (COPD) und begünstigt das Auftreten verschiedener Krebsarten (Lunge, Kehlkopf, Speiseröhre, Magen, Blase, Gebärmutter, Zunge). Es wird geschätzt, dass die Hälfte der normalen Raucher an den Folgen des Tabaks sterben werden. Die Rauchentwöhnung ist ein Prozess, der betreut werden muss. Um erfolgreich zu sein, müssen Fachkräfte eingreifen, die während des Prozesses der Rauchentwöhnung Unterstützung und die notwendige Hilfe leisten.

In der Klinik Juaneda bieten wir Ihnen das Programm zur Rauchentwöhnung an. Es handelt sich um eine multidisziplinäre und wirksame Behandlung, die sich mit der Tabakabhängigkeit befasst und die Person dabei hilft, auf den Tabakkonsum zu verzichten, um die Sucht zu überwinden.

Ziel des Programms ist es, den Raucher dabei zu helfen, den Tabak aufzugeben. Dafür wird eine vollständig personalisierte Behandlung entworfen, die sowohl die Lebensgewohnheiten als auch die Umstände des Rauchers in Betracht zieht. Jeder der raucht und sich entscheidet aufzuhören, unabhängig davon, ob er bei anderen Versuchen gescheitert ist, kann auf das Programm zur Rauchentwöhnung zugreifen.

Vorteile

Vom ersten Tag an bemerkt der Patient die Vorteile einer Rauchentwöhnung. In den ersten 24 Stunden nimmt der Gehalt an Kohlenmonoxid ab und die Sauerstoffversorgung des Blutes verbessert sich. Das Risiko eines Herzinfarkts verringert sich um die Hälfte. In der ersten Woche verbessern sich Geschmack und Geruch. Nach vier bis sechs Wochen steigt die Lungenkapazität um 20%, wodurch die Belastung beim Sport besser ertragen wird. Ästhetischen Vorteile werden auch sichtbar (glattere und hydratisierte Haut, Mundgeruch und Kleidungsgeruch verschwinden, Finger und Zähne sind weniger gelb).

Kontakt:

Juaneda Klinik – Abteilung für Pneumologie

Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Diseño web mallorca

Nutzungsbedingungen

Política de Cookies

Privacy Policy

Copyright Juaneda Gesundheits-Netzwerk 2021