Usamos cookies para ofrecer nuestros servicios, optimizar la experiencia de uso de nuestra web y analizar los hábitos de navegación de nuestros usuarios con fines de mejora y personalización de nuestros contenidos y publicidad. Puede desactivar las cookies. Al seguir navegando sin hacerlo, autoriza el uso de las mismas. Más información sobre las cookies aquí

Covid 19 Tests. Vom 21. Dezember bis 6. Januar. Antigene + PCR 98€ und Familien ab 3 Mitgliedern PCR 50€/Person
Was ist Jugendmedizin?
Clínica Juaneda

Was ist Jugendmedizin?

Die Jugend ist eine schöne, bewegte, ereignisreiche und vor allem entscheidende Phase in der Entwicklung zum Erwachsenen, zu dem wir werden.

Leider sind Jugendliche im Gesundheitssektor eine Welt für sich. Sobald sie 14 Jahre alt werden und nicht mehr zum Kinderarzt gehen, verschwinden sie aus dem System und ihre jährlichen Kontrolluntersuchungen, die für ihre optimale Entwicklung unerlässlich sind, werden unterbrochen. Es ist, als ob sie über Nacht als Erwachsene betrachtet werden. Wir von den Juaneda Krankenhäusern glauben jedoch, dass sie es nicht sind. Um diese Lücke zu füllen, setzen wir deshalb auf die Jugendmedizin

Die Jugend ist eine Etappe voller Veränderungen, Wandlungen und Gefahren, die typisch für ein Alter sind, in dem sich die Jugendlichen nicht voll bewusst sind, dass ihr Verhalten mittel- bis langfristige Folgen haben kann. Aus diesem Grund haben wir in Juaneda Miramar eine Abteilung für Jugendmedizin, in der die Haus- und Familienärztin Inmaculada Moreo sowohl Jugendliche als auch ihre Familien begleitet.

Was ist Jugendmedizin?

Teil der Medizin, der darauf ausgerichtet ist, die Gesundheit der Heranwachsenden aus physischer, psychischer und sozialer Sicht zu behandeln. Die Besonderheit besteht darin, dass es sich um eine Präventivmedizin handelt, die bestimmte Gesundheitsgewohnheiten fördert und darauf abzielt, mögliche Risikoverhaltensweisen zu erkennen und die häufigsten Pathologien bei Jugendlichen zu behandeln (Verhaltensstörungen, Abhängigkeiten, Unsicherheiten, usw.)

Zudem verpflichten wir uns, wie im Programm für gesunde Kinder, zu jährlichen Kontrolluntersuchungen mit den Teenagern. Wir begleiten und führen sie. Wir beginnen, sie wie Erwachsene zu behandeln und helfen ihnen, ihren Weg zu finden. Wir geben ihnen eine Stimme, wir lehren sie, diese Phase zu genießen und zu verstehen, dass nicht alles, was ihnen durch den Kopf geht, eine Pathologie ist, sondern eine Veränderung, die typisch für ihr Alter ist.

Fast alle Teenager erleben ähnliche Veränderungen. Ein Teenager im 21. Jahrhundert zu sein, ist jedoch nicht dasselbe wie in früheren Zeiten. Und obwohl es stimmt, dass sich viele Verhaltensmuster von Generation zu Generation wiederholen, sind die Teenager von heute so genannte Digital Natives. Sie wurden in die Welt der Kommunikation hineingeboren, und soziale Netzwerke sind ein Teil davon. Deshalb ist es wichtig, besonderen Wert darauf zu legen, ihnen beizubringen, wie man sie benutzt. Sie müssen Themen wie Privatsphäre, Respekt für andere und für sich selbst lernen.

"Wir beobachten eine bemerkenswerte Zunahme von Abhängigkeiten von neuen Technologien, und sie sind kompliziert zu behandeln, weil es sich um eine Sucht handelt bei der die Ursache (die Technologie) nicht verschwinden kann", sagt die Ärztin Inmaculada Moreo.

Deshalb ist es wichtig, ihnen von einem frühen Alter den achtsamen Umgang mit den neuen Technologien beizubringen. Vom Kinderarzt über Jugendarzt bis zum Hausarzt. Die Jugendlichen müssen wissen, was die Technologien sind und wie sie verantwortungsvoll damit umgehen können.

In den Juaneda-Krankenhäusern wollen wir euch durch eine ebenso wunderbare wie komplexe Etappe begleiten, den Weg mit euch gehen und sehen, wie eure Kinder zu außergewöhnlichen Erwachsenen werden.

Juaneda, in deiner Nähe.


Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Diseño web mallorca

Nutzungsbedingungen

Política de Cookies

Privacy Policy

Copyright Juaneda Gesundheits-Netzwerk 2021