Usamos cookies para ofrecer nuestros servicios, optimizar la experiencia de uso de nuestra web y analizar los hábitos de navegación de nuestros usuarios con fines de mejora y personalización de nuestros contenidos y publicidad. Puede desactivar las cookies. Al seguir navegando sin hacerlo, autoriza el uso de las mismas. Más información sobre las cookies aquí

Covid 19 Tests. PCR 75€ und Antigene 30€/Person KLICKEN SIE HIER
Juaneda beginnt mit der Verwendung einer endoskopischen Kamera, die die Diagnose von Darmerkrankungen erleichtert
Clínica Juaneda

Juaneda beginnt mit der Verwendung einer endoskopischen Kamera, die die Diagnose von Darmerkrankungen erleichtert

Es ist nicht immer einfach, über Schmerzen zu reden. Die Symptombeschreibung und die Beschwerden können für den Patienten manchmal schwierig sein. Ungewöhnliche Schmerzen und Unannehmlichkeiten an unbestimmten Körperstellen erschweren die Diagnose von Krankheiten.

Die Wissenschaft und Medizin haben es wieder einmal ermöglicht, sowohl für Ärzte als auch für Patienten, dies jetzt einfacher zu machen.

Bei Clinica Juaneda haben wir eine Kapselendoskopie des Dünndarms in unsere Praxis integriert, d. h. eine Mikrokamera, mit der wir das Innere des Patienten sehen und eine einfachere und schnellere Diagnose der Krankheit durchführen können. Es ist ein hochmodernes Diagnosewerkzeug, das es uns ermöglicht, diesen besonderen Teil des Gastrointestinaltrakt leicht zu untersuchen.

Die Kapselendoskopie Kamera befindet sich in einer Kapsel so groß wie eine Vitamintablette, die der Patient schlucken muss. Während die Kapsel durch den Verdauungstrakt gleitet, nimmt die Kamera Hunderte von Fotos auf, die an einem Aufzeichnungsgerät übertragen werden, das auf einem Gürtel um die Taille des Patienten gelegt wird. 

Dr. Carmen Garrido, eine erfahrene Gastroenterologin in der Clinica Juaneda, erklärt, dass Gastroskopie und Koloskopie die aussagekräftigsten Untersuchungen für die Diagnose von Magen-Darm-Erkrankungen sind. Dennoch war es bis zum heutigen Tag schwierig, den Dünndarm zu erreichen. Mit der sogenannten endoskopischen Kapsel haben wir die Möglichkeit, den Dünndarm zu erreichen und Entzündungskrankheiten wie Crohn-Krankheit, Malabsorptionssyndrome wie Zöliakie, Dünndarmtumore, gastrointestinale Blutungen oder Eisenmangelanämie, zu diagnostizieren oder zu untersuchen. Dieser Prozess ist außerdem direkter und weniger invasiv als andere Prozesse.

Durchführung der Kapselendoskopie

Dies ist eine sehr einfache und sichere Behandlung. Zuerst werden wir einen tragbaren Videorekorder an den Patienten befestigen, der alle Informationen aufnimmt.

Anschließend schluckt der Patient, immer auf nüchternen Magen, die Kapsel, die durch das Verdauungssystem gleitet, während Bilder aufgenommen werden.

Die Entnahme der Kapsel erfolgt durch die Fäkalien und ohne jegliche Unannehmlichkeiten für den Patienten.

Am Ende der ca. 8-stündigen Behandlung werden die Bilder untersucht und ein Ergebnisbericht erstellt.

Darüber hinaus kann der Patient während der Untersuchung und in den folgenden Tagen mit seinen normalen Tätigkeiten fortfahren.

Dies sind die Krankheiten, die man durch die Kapsel diagnostizieren kann.

- Entzündliche Darmerkrankungen, z.B. Crohn-Krankheit.

- Gastrointestinale Blutungen und deren Ursachen.

- Krebs- und Tumorerkennung im Dünndarm.

- Zöliakie.

- Polypen.

Juaneda in Ihrer Nähe.


Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Diseño web mallorca

Nutzungsbedingungen

Política de Cookies

Privacy Policy

Copyright Juaneda Gesundheits-Netzwerk 2021