Usamos cookies para ofrecer nuestros servicios, optimizar la experiencia de uso de nuestra web y analizar los hábitos de navegación de nuestros usuarios con fines de mejora y personalización de nuestros contenidos y publicidad. Puede desactivar las cookies. Al seguir navegando sin hacerlo, autoriza el uso de las mismas. Más información sobre las cookies aquí

Fadenlifting: Was ist das und wie sehen die Ergebnisse aus?
Clínica Juaneda

Fadenlifting: Was ist das und wie sehen die Ergebnisse aus?

Die Behandlung von dem Fadenlifting ist eine nicht-invasive Behandlung zur Gesichtsverjüngung. Es wird hauptsächlich verwendet, um die Gesichtserschlaffung schmerzfrei und ohne Operation zu behandeln.

Das Fadenlifting wird mit Hilfe einer sehr feinen Nadel unter die Dermis eingeführt, ohne dass Schnitte erforderlich sind, um die Narbenbildung zu vermeiden. Deshalb sind die Ergebnisse effektiv und sofort. Bei dieser Verjüngungsmethode strafft sich die Haut, die kleinen Falten verschwinden und das Gesicht wird wieder gestrafft.

Neben der Straffung der Gesichtskontur wird die Anwendung dieser Fäden auch für andere Zwecke eingesetzt, wie z.B. zur Faltenglättung um die Augen, für Augenbrauen Anhebung, zur Beseitigung von Falten an der Stirn und zur Straffung des Halses.

Spezialisten bestätigen, dass sich Fadenliftings als sichere und effektive Alternative zum chirurgischen Liften erwiesen haben. Die Fadenliftings müssen an strategischen Stellen eingeführt werden, um die gewünschte verjüngende Wirkung zu erzielen. Dabei sollten die besonderen Eigenschaften jedes einzelnen Patienten, wie z.B. sein Schlaffheitsgrad, sein Alter und seine Physiognomie berücksichtigt werden.

Es gibt verschiedene Arten von  Fadenliftings. Die Fäden bestehen aus Polydioxanonmaterial (PDO), einer Substanz, die in der Lage ist, auf natürliche Weise Stützgewebe zu bilden, indem sie Kollagen und Fibroblasten um den eingesetzten Faden herum produziert, die die Haut strafft und festigt. Diese Substanz wird nach sechs Monaten ihrer Anwendung sehr schnell wieder absorbiert, erzeugt aber eine Art Biostimulation und hilft, neo-Kollagen in dem Bereich zu produzieren, in dem es sich befindet.

In den letzten Jahren wurden andere dickere Fäden mit einer Art Nadeln um den Faden herum entwickelt. Diese begannen sich an den Seiten des Fadens zu befinden, bis sie in vier Dimensionen in verschiedene Richtungen platziert wurden, um sich besser einzuziehen. Einer der Vorteile von Fadenliftings ist die einfache Anwendung. Sie werden durch eine Kanüle eingeführt, um eine Geweberückbildung zu bewirken. Darüber hinaus gibt es einen Zugangspunkt, an dem eine kleine Menge Lokalanästhesie durchgeführt wird.

Auf diese Weise erzeugt der Mensch sein eigenes Kollagen, so dass der Faden zwar in sechs Monaten wieder absorbiert wird, die Wirkung der Heilung selbst aber viel länger anhält. Laut Dr. MªÁngeles Arenas, wird eine Person zwischen 35 und 45 Jahren, eine viel größere Fähigkeit zur Wiederherstellung haben, während eine ältere Person mehr Fähigkeit zur Heilung haben wird. Daher werden die Ergebnisse bei der Person, die selbst mehr Reaktionsfähigkeit hat, deutlicher spürbar sein als bei einer Person, die diese Fähigkeit verloren hat.

Unsere äußeren Hautschichten befinden sich auf einigen inneren, die sich ebenfalls im Veränderungsprozess befinden, so dass sich ihre Ergebnisse nach dieser Behandlung in der äußeren Hautschicht wiederfinden. Wie Spezialisten bestätigen, solange die Empfehlungen des Experten befolgt werden, um den Missbrauch dieser Methode der Gesichtsverjüngung zu vermeiden, wird das Ergebnis natürlich und kaum wahrnehmbar sein.


Refineria Web - Diseño web, Hosting & Registro de dominios

Diseño web mallorca

Nutzungsbedingungen

Política de Cookies

Privacy Policy

Copyright Juaneda Gesundheits-Netzwerk 2019